Starke Kids
Sicherheitstraining

Ein Training zum Umgang mit fremden Menschen.

Starke Kids
Sicherheitstraining

Ein Training zum Umgang mit fremden Menschen.

Hier lernen Kinder NEIN zu sagen!

Bei diesem Kinder-Sicherheitstraining handelt es sich um ein praxisorientiertes Training zum Thema
„Umgang mit fremden Menschen“.

Eine durchaus reale Situation aus einem unserer Rollenspiele:

Ein Kind wird von einem Fremden aus dem Auto heraus angesprochen. Wir lernen im Training, dass der Abstand zum Auto von großer Bedeutung ist und dass man auf keinen Fall einsteigen darf. Auch dann nicht wenn der Fremde uns mit dem Krankenhaus-Trick oder Ähnlichem überreden will.

“Frühe Gewaltprävention stärkt Ihr Kind”

Die Teilnehmer*innen lernen, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie von unbekannten Personen auf der Straße oder aus dem Auto heraus angesprochen werden.

In altersgerechten Rollenspielen erfahren sie, wie sie den Manipulationsversuchen und Verlockungen der Täter*innen widerstehen und wo sie sich Hilfe holen können.

Informationen zum Training

Zielgruppe: Vorschüler*innen, Grundschüler*innen der Klassen 1 – 3

Dauer: ca. 3 Zeitstunden

Ort: In Ihrem Kindergarten / Ihre Schule

Am Ende erfolgt, wenn gewünscht,  ein ca. 10-minutiges Info-Elterngespräch.

Trainingsablauf

Im Stuhlkreis lernen die Kinder wie „Richtig streiten“ geht – dies ist die Hinführung zum selbstbewussten Auftreten, danach gibt es eine gemeinsame Vesperpause.

Anschließend gehen wir ins Freie zum Stimmtraining und den Rollenspielen. Zum Abschluss gibt es noch eine Geschichte!